Neophytenkonzept Blumenstein

Auftraggeber/in:Einwohnergemeinde Blumenstein
Bearbeitung:2020

Die Gemeinde Blumenstein strebt an, die Weiterverbreitung von invasiven Pflanzenarten über die Gewässer und Transportwege zu unterbinden und ganz allgemein die Menge an vorkommenden invasiven Pflanzenarten auf dem Gemeindegebiet zu reduzieren. Die Massnahmen dafür sollen aus einem Zusammenschluss von lokalen Akteuren erfolgen: Einerseits aus Freiwilligen aus der Bevölkerung, andererseits aus den Zuständigen des Wasserbauverbands, der Schwellenkorporation und dem Forstdienst. Damit insbesondere die Ufer der Gewässer beidseitig abgedeckt sind und Synergien genutzt werden können, sind auch die angrenzenden Gemeinden beteiligt. Es wird eine Koordinationsstelle aufgebaut, welche die Einsätze koordiniert und die Qualität der Arbeiten sicherstellt.

Leistungen von naturaqua PBK:

  • Aufbereiten von Grundlagen
  • Ausarbeitung Konzept
  • Aufgleisen der Umsetzung
  • Pflichtenheft Koordinationsstelle
  • Organisationsstruktur aufbauen
  • Infoanlass für Interessierte
  • Begleitung der Einsätze

 

Ansprechperson
Franziska Witschi