Neophytenkonzept Bern

Auftraggeber/in:Stadtgrün Bern
Bearbeitung:2013 - 2014

Die Stadt Bern hat naturaqua PBK beauftragt, ein Neophytenkonzept zu erarbeiten. Dieses enthält die Entwicklung von Zielvarianten sowie einen Massnahmenkatalog zum künftigen Umgang mit invasiven Neophyten inklusive Evaluation der Bekämpfungskosten. Zentral bei der Erarbeitung des Konzeptes war der Blick auf die Umgebung: Nur mit dem Einbezug von Nachbargemeinden und Ausbreitungskorridoren wie Strassen und Gewässern ist zielgerichtetes Vorgehen möglich und sinnvoll. Diese fundierte Grundlage diente als Basis für die Strategie der Stadt Bern zum Umgang mit invasiven Neophyten. Als eine der ersten Massnahmen daraus wurde die Koordinationsstelle Freiwilligenarbeit geschaffen, die seit 2015 erfolgreiche Neophytenbekämpfung mit Hilfe von Freiwilligen macht.

Leistungen von naturaqua PBK:

  • Grundlagenaufarbeitung
  • Entwicklung von Zielvarianten
  • Intensiver Austausch mit Nachbargemeinden und Dritten
  • Zieldefinition pro Neophytenart
  • Massnahmenblätter zu verschiedenen Themen (Einbezug von Dritten, Monitoring, Information Bevölkerung etc.)

 

Ansprechperson
Franziska Witschi